StartseiteNewsKaderSaisonLoungeGeschichteBilderVideosLustigesGästebuchLinksSponsorenSonstigesKontaktIntern
Nächstes Turnier:
Aktuelle News:
Bundesliga Zielwettbewerb
Eisstockmeisterschaft auf Kunsteis für Damen, Herren und Jugend Navi: Kesslerweg 8 D-70597 Stuttgart
Nächste Turniere: 08.12.2018 SWD-Meisterschaft Mixed 05.01.2019 ESC Zollikon-Küsnacht 26.01.2019 ESV Sarganserland 09.02.2019 Regionenpokal Damen 16.02.2019 Eintracht Frankfurt
rothaus__2_bs_original.jpg youtube_logo_05_bs_original.png logo.png rothaus_heute_DW_Re_409938p.jpg facebook_bs_original.png
01. Dezember 2018 Meldung 07:00 Uhr
badenova.jpg Central Hotel Freiburg.png Hekatron Brandschutz.jpg Jersey53.png Offsetdruck Bernauer.jpg R6JWwcCkv9Nr7SvMXddW.gif
Eisstock News 2015
03.07.2015 Knapp an der Titelverteidigung vorbei Der Traum den Mixed-Titel in Mönchweiler zu verteidigen ist dahin. Bereits im ersten Spiel unterlag unsere Mixed- formation Timo, Saskia, Sabrina und Christian dem spä- teren Turniersieger dem ESC Stuttgart-Vaihingen. Noch vor der Pause gab es die zweite Niederlage zu verkraf- ten, doch Kampfwille war da und so wurden alle anderen Spiele teilweise recht deutlich gewonnen und man konnte sich am Ende mit einem tollen 2. Platz begnügen. Am Tag danach kamen es dann zum DUO Duell zwischen EHC Freiburg 1 mit Timo und Frank und dem EHC Freiburg 2 mit Saskia und Roland. Nach einer 15:5 Führung führ Roland und Saskia konnten Frank und Timo noch- mal aufdrehen und sich auf 15:12 ran kämpfen. Auf der letzten Kehre kam es dann mit dem letzten Stock von Frank zum Showdown. Wenn er trifft gewinnt Freiburg 1 wenn er verschießt gewinnt Freiburg 2. Frank zauberte eine Lupenreine Stange aus dem Köffer, schoss sogar einen 9er aus dem Bild und besiegelte den 21:15 Erfolg vom EHC Freiburg 1. Nach weiteren schweren Spielen konnte sich Freiburg 1 mit 8:8 Punkten Platz 6 erkämp- fen, musste sich allerdings unglücklich im letzten Spiel dem Turniersieger des ESC Nenzing geschlagen geben sonst wäre es Platz 3 geworden. EHC Freiburg 2 kam mit 6:10 Punkten auf dem 7. Platz ins Ziel. Wir bedanken uns bei der ESG Mönchweiler für die wieder einmal tolle Durchführung des Turnieres. TM
Mönchweiler.jpg