StartseiteNewsKaderSaisonLoungeGeschichteBilderVideosLustigesGästebuchLinksSponsorenSonstigesKontaktIntern
Nächstes Turnier:
Aktuelle News:
Bundesliga Zielwettbewerb
Eisstockmeisterschaft auf Kunsteis für Damen, Herren und Jugend Navi: Kesslerweg 8 D-70597 Stuttgart
Nächste Turniere: 08.12.2018 SWD-Meisterschaft Mixed 05.01.2019 ESC Zollikon-Küsnacht 26.01.2019 ESV Sarganserland 09.02.2019 Regionenpokal Damen 16.02.2019 Eintracht Frankfurt
rothaus__2_bs_original.jpg youtube_logo_05_bs_original.png logo.png rothaus_heute_DW_Re_409938p.jpg facebook_bs_original.png
01. Dezember 2018 Meldung 07:00 Uhr
badenova.jpg Central Hotel Freiburg.png Hekatron Brandschutz.jpg Jersey53.png Offsetdruck Bernauer.jpg R6JWwcCkv9Nr7SvMXddW.gif
Eisstock News 2013
04.07.2013 EHC Freiburg holt den nächsten Cup beim Bowling Die Eisstockschützen des EHC Freiburg, die als Zusatztraining bei Bowlingturnieren mitspielen, waren beim Hobby-Bowling Turnier des Magic-X- Bowling Centers in Waldkirch erneut unschlagbar. Nach dem die Eisstockschützen beim 1. Turnier im Januar nicht Teilnehmen konnten und das Inter City Hotel Freiburg gewinnen konnte, sind die Eisstockschützen seit dem Ungeschlagen. Beim 2. Bowling Cup Turnier setzte sich das Team mit Saskia, Timo, Sabrina und Carmen mit einem Gesamtschnitt von 159,66 Punkten das erste Mal an die Spitze. Beim den weiteren Turnieren spielten dann Timo, Saskia, Sabrina und Dieter sich in die Herzen der Zuschauer . Im 3. Cup Turnier konnten sich die 4 den zweiten Turniersieg sichern und das mit einem Schnitt von 164,56 und als ob das nicht genug wäre, gab es beim 4. Cup Turnier des Magic-X-Bowling Centers den dritten Sieg in Folge. Das Ganze mit einer wohl lange Bestehenden Bestleistung. Timo, Saskia, Sabrina und Dieter zauberten über die Insgesamt 12 Spiele einen Schnitt von 174,75 Punkten auf die Bahnen. Letztes Mal gab es den vierten Sieg hintereinander mit einem Schnitt von 162,25 und am vergangen Dienstag wurde die Full Hand“ vollgemacht. Der 5. Turniersieg in Folge und das ganze bei 5 Teilnahmen. Zudem noch der 4. Platz der Eisstockschützen 2. Eine Klasse Leistung, wir gratulieren. Am 23. Juli heißt es dann auf in die nächste Runde, dann heißt es wieder von vorne weg alles geben.