StartseiteNewsKaderSaisonLoungeGeschichteBilderVideosLustigesGästebuchLinksSponsorenSonstigesKontaktIntern
Nächstes Turnier:
Aktuelle News:
Bundesliga Zielwettbewerb
Eisstockmeisterschaft auf Kunsteis für Damen, Herren und Jugend Navi: Kesslerweg 8 D-70597 Stuttgart
Nächste Turniere: 08.12.2018 SWD-Meisterschaft Mixed 05.01.2019 ESC Zollikon-Küsnacht 26.01.2019 ESV Sarganserland 09.02.2019 Regionenpokal Damen 16.02.2019 Eintracht Frankfurt
rothaus__2_bs_original.jpg youtube_logo_05_bs_original.png logo.png rothaus_heute_DW_Re_409938p.jpg facebook_bs_original.png
01. Dezember 2018 Meldung 07:00 Uhr
badenova.jpg Central Hotel Freiburg.png Hekatron Brandschutz.jpg Jersey53.png Offsetdruck Bernauer.jpg R6JWwcCkv9Nr7SvMXddW.gif
Eisstock News 2014
14.10.2014 Turniere in der Sommerpause Während der Sommerpause sind noch einige Turniere des EHC Freiburg gespielt worden. Den Anfang machten die Eisstockschützen des EHC Freiburg Ende Juli beim SV Böblingen. Beim 9er DUO Turnier konnten Frank und Timo einen guten 5. Platz belegen, sie bezwangen auch den ESC Stuttgart-Vaihingen mit Daniel und Sonja 13:11. Das zweite DUO mit Klaus und Michaela wurde achter, konnte immerhin das interne Duell für sich entscheiden. Bereits eine Woche später machten sich die Wölfe auf zum 24h Turnier nach Unterhaching. Beginn des Turnieres war um 10:30 Uhr. Der EHC mit Roland, Sabrina, Christian und Timo bekam Unterstützung von ESC Seltmans und nachts für ein paar Minuten vom ESSV Lustenau . Am Ende Platz 13 der Insgesamt 16 Teams. Nach einer Woche der Erholung ging es bereits weiter. Das Herrenturnier des ESC Langenargen wurde mit Platz 10 belegt und bereits am Abend fuhr das Wohnmobil weiter in Richtung Tirol. Beim SC Breitenwang stand bereits Sonntag das Mixed auf dem Programm. Nach einem starken Turnier und auch dem Sieg im letzten Spiel gegen den Tabellenführer stand Platz 7 von 11 Teams zu buche. Und wiedermal eine Woche später reisten die Eisstockschützen des EHC zum Freundschaftsturnier des ESC Götzis. Am Morgen gab es leider nur Platz 7 und am Mittag Platz 6 zu bejubeln. Immerhin konnten noch Mannschaften verdrängt werden ;-) Der CDE Dornbirn lud eine Woche später zum großen internationalen Turnier ein. Am Morgen standen 2 Gruppen mit je 9 Teams auf dem Platz, sowie ein Jugend DUO Turnier. Der EHC sicherte sich Platz 6, durfte am Mittag mit Heidi noch nachrücken und nochmal antreten und am Sonntag gab es noch mal 2 Gruppen mit je 13 DUO Teams zum anschauen. Dort holte der EHC Platz 10 in der Gruppe rot und wurde leider letzter in der Gruppe blau. Anfang September standen gleich zwei Termine auf dem Programm. Während Pepi und Erich sich auf machten zum Turnier des ESC Glashütte, fuhr Sabrina zur Deutschen Meisterschaft Jugend nach Kühbach. Leider blieben alle hinter ihren Erwartungen zurück. Erich und Peppi wurden beim 8er DUO Turnier nur siebter. Sabrina konnte sich auch nicht für die Finalrunde qualifizieren und war beim Team Wettbewerb lediglich Ersatzspielerin. Den Abschluss dieses Sommers bestritten die Wölfe beim TSV Neuenstadt. Nach einigen Startschwierigkeiten konnte man am Ende einen starken 2. Platz raus spielen.