Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
StartseiteNewsKaderSaisonLoungeGeschichteBilderVideosLustigesGästebuchLinksSponsorenSonstigesKontaktIntern
Nächstes Turnier:
Aktuelle News:
Freundschaftsturnier der Eintracht Frankfurt
Eisstockturnier auf Asphalt-Bahnen für 13 Trio-Mannschaften offen Navi: Max-Pruss-Straße 1 D-60486 Frankfurt am Main
Nächste Turniere: 25.05.2017 ESC Hohenems 27.05.2017 RSV Büblingshausen 27.05.2017 Finale BWM Damen 11.06.2017 1. Bundesliga Südwest 17.06.2017 ESG Mönchweiler
Mueller.v1111.pngrothaus__2_bs_original.jpgBernauer.jpg254_0.jpgyoutube_logo_05_bs_original.pnglogo.pngrothaus_heute_DW_Re_409938p.jpgfacebook_bs_original.png
25. Mai 2017 Meldung 11:30 Uhr
LOGO_Beck_2.jpgallbuyone-Eventshop.jpg
Frankfurt (2).png
Eisstock News 2016
20.05.2016 Sommersaison gut angefangen Die Eisstockschützen des EHC Freiburg sind bereits jetzt schon voll in der Saison. Die ersten sechs Turniere der Insgesamt 33 Sommerturniere der aktuellen Saison liegen hinter den Wölfen und die Ergebnisse können sich bisher sehen lassen. Begonnen hat der Eisstocktross Ende April beim Freundschaftsturnier des STV Dornbirn in Österreich. Nach einem extrem stark gespielten Turnier konnte am Ende der 4 Platz in der Gruppe rot gefeiert werden. Bereits 5 Tage später, am Vatertag, waren die Wölfe gleich zweimal im Einsatz. Die Schweizer Garde fuhr wiedermal nach Österreich und besuchte das Turnier des ESC Hohenems. Leider nicht so erfolgreich. Nach mäßigen spielen, aber auch starken Gegner konnte man am Ende nur den Vorletzten 8. Platz feiern. Etwas besser erwischte es das Trio-Team des EHC mit Saskia, Roland und Timo. Von Beginn an spielten die drei Bärenstark auf und konnten sich mit 8:0 Punkten an die Tabellenspitze setzten. Allerdings wurde die Leistung ab der Mitte des Turniers schwächer. Das lag zum einen am angeschlagenen Roland, der leider verletzt mitfahren musste und zum anderen schlichen sich immer wieder kleine Fehler ein, die bei einem Trio Turnier halt spiel- entscheiden sein können. Nach einer zwischendurch mäßigen Phase mit ein paar Niederlagen und dem neunten Tabellenplatz, konnten die letzten beiden Spiele noch hoch gewonnen werden und somit die Position in der Tabelle bis auf Platz fünf nach oben korrigiert werden. Ganze zwei Tage zum regenerieren mussten reichen, bevor es erneut weiter ging in dieser Saison. Es stand das DUO Turnier beim ESC Soorsischliifer Sursee (Schweiz) an. Klaus und Michaela spielten wirklich sehr stark auf und konnten einen wohl nicht für möglich gehaltenen vierten Platz erzielen. Gratulation dazu. Am Tag danach bereits wieder zwei Teams auf der Straße unterwegs...Erich und Peppi fuhren zum DUO Turnier des ESV Friedrichshafen, mussten sich aber mit dem letzten Platz vergnügen. Die Mixed Formation Sabrina, Saskia, Timo und der nach langer Zeit wieder mal zum Einsatz gekommene Dieter Mößinger waren zu Gast bei der TG Stockstadt. Nach einer unnötigen und herben Niederlage gegen den RSV Büblingshausen fingen sich die vier und konnten eine Serie von 5 Siegen in Folge verbuchen. Dann kam leider die Mittagspause, die dazu führte, dass der Rhythmus komplett dahin war. Nach einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger aus Binsfeld folgte die reguläre Pause um dann führ das letzte Spiel wieder das Feld zu betreten. Durch eine unnötige Nieder- lage gegen den, zu dem Zeitpunkt, auf dem letzten Tabellenplatz liegenden REC Heppenheim musste man sich vom zweiten Platz verabschieden und wurde am Ende trotz starker Leistung nur Vierter. Trotzdem ein super Ein- stand und ein gutes Training für Dieter, der Seit einem Jahr sein erstes Turnier wieder spielen konnte und es für die Verhältnisse super gemacht hat. Das nächste Turnier findet bereits morgen bei der DEG Eiswiese Donaueschingen statt, bevor es nächste Woche für zwei Tage zum RSV Büblingshausen geht. TM