Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
StartseiteNewsKaderSaisonLoungeGeschichteBilderVideosLustigesGästebuchLinksSponsorenSonstigesKontaktIntern
Nächstes Turnier:
Aktuelle News:
Freundschaftsturnier der Eintracht Frankfurt
Eisstockturnier auf Asphalt-Bahnen für 13 Trio-Mannschaften offen Navi: Max-Pruss-Straße 1 D-60486 Frankfurt am Main
Nächste Turniere: 25.05.2017 ESC Hohenems 27.05.2017 RSV Büblingshausen 27.05.2017 Finale BWM Damen 11.06.2017 1. Bundesliga Südwest 17.06.2017 ESG Mönchweiler
Mueller.v1111.pngrothaus__2_bs_original.jpgBernauer.jpg254_0.jpgyoutube_logo_05_bs_original.pnglogo.pngrothaus_heute_DW_Re_409938p.jpgfacebook_bs_original.png
25. Mai 2017 Meldung 11:30 Uhr
LOGO_Beck_2.jpgallbuyone-Eventshop.jpg
Frankfurt (2).png
Eisstock News 2013
23.07.2013 Gute Platzierung vergeben Der EHC Freiburg der beim Turnier in Schömberg als Team Swiss an den Start ging, leider aber einen Ersatzspieler benötigte weil Erich Arbeiten musste, vergab selber einen Top Platzierung. In 3 Spielen vergab man mit eigenem Nachschuss den Sieg. Das sind 6 Punkte die Fehlen und mit 12 Punkten wäre es Platz 2 für Freiburg gewesen. So wurde es nur der vorletzte Platz, so knapp war alles. Nur ganz vorne nicht. Der CDE Dornbirn gewann das offenen 9er Turnier mit 16:0 Punkten und einer Quote von 6,000 (216:36) deutlich vor dem VFL Munderkingen (10:6; 1,091) und dem SV Böblingen (8:8; 1,189), der wegen der Quote die ESG Mönchweiler (8:8; 1,036) und den ESC Götzis (8:8; 0,836) auf die Plätz 4 und 5 verdrängte. Platz 6 ging an die Damenmannschaft des CDE Dornbirn mit 6:10 Punkten und einer Quote von 0,674. Punktgleich mit der schlechteren Quote, der ESC Frauenfeld (6:10; 0,618) auf Platz 7 und auf Platz 8 eben der EHC Freiburg (6:10; 0,591). Letzter wurde die Heimmannschaft des ESC Schömberg, die wohl am Gastfreundlichsten waren ;-). Sie schafften 4:12 Punkte und eine Quote von 0,758.